Juli 2017

02. Juli Sommerfest unseres Haslacher Schwarzwaldvereins
(So.) im Klostergarten

09. Juli Wer vespert gerne am See?
(So.) Ausgangspunkt: Kniebis – Dorf
Bucheneck – Sankenbachwasserfälle -
Sankenbachsee (Rast mit Rucksackvesper)
Wildgehege – Rtg. Baiersbronn – 250 m Aufstieg
zur Glasmännlein-Hütte (evtl. Einkehr) - zurück
zum Waldparkplatz
Streckenlänge: 14 Km
Abfahrt: 9 Uhr
Führung: Roland Albiker

12. Juli Über Bleibach nach Waldkirch
(Mi.) In Bleibach besichtigen wir in der St. Georg Kirche aus dem
14.Jh. das Beinhaus und den Totentanz (18 Jh.), bevor wir in
Waldkirch das barocke Schloss mit dem Orgelmuseum
(Führung) besuchen. Nach einem anschließenden
Rundgang durch Kirche und über den Schlossplatz
fahren wir zum Vespern.
Treffpunkt: 13 Uhr 30 am Klosterparkplatz
Programmgestaltung: Barbara Steiger

23. Juli Nicht nur für Katzenfreunde!
(So.) Katzenpfad in Hardt
Hardt – Obertischneck Kalkhof – Bernecktal -
Schlösslefelsen – Ramsteiner Höhe – Burg Berneck –
Benedikthöhe
Nur für geübte Wanderer, da erhebliche Anforderungen!
Streckenlänge: 16 Km, Steigung: 600 m
Führung: Albert Neumaier

August 2017

05.08. Abendwanderung zum Gemsbühl
(Sa.) mit Picknickmöglichkeit, evtl. Grillen = Selbstverpflegung

Besonders für Familien mit Kindern geeignet!
Programmgestaltung: Annette Rösch

09. Aug. Zum Moserstein in Gutach
(Mi.) Von Gutach Dorf - Steinades Bühl – Moserstein –
in den „Löwengarten" im Dorf zum Vespern.
Streckenlänge: 5 Km
Führung: Anita und Karl Dietrich

13. Aug. Die seit Jahren beliebte Vogesenwanderung
(So.) Eine genaue Beschreibung und die Abfahrtszeit werden in der
Presse, dem Bürgerblatt und dem Aushang rechtzeitig be-
kannt gegeben. Da die Anreise mit dem Bus erfolgt, ist die
Teilnahme begrenzt und mit der Anmeldung – die bis
spätestens 28. Juli 2017 erforderlich ist – eine Anzahlung
von 10 Euro fällig!
Führung und Anmeldung bei: Anita und Karl Dietrich
(Tel.: 07832 - 3184)

27. Aug. Hochkopfrundweg
(So.) Hochkopfhaus – Weißenbachsattel – Hochkopfbrünnle –
am Hochkopf – Hohe Zinken – Lederschobenstein –
Weißenbachkopfweg
Schlusseinkehr im Hochkopfhaus „Zum Auerhahn"
Streckenlänge: 12 Km Steigung: 220 m
Abfahrt: 8 Uhr am Klosteparkplatz
Führung: Gerd Fischer

September 2017

07. Sept. Singnachmittag auf der „Funni"
(Do.) Bitte rechtzeitig bei Angelika Haberstroh anmelden.
Treffpunkt: 14 Uhr 30 am Klosterparkplatz

10. Sept. Höchenschwand – Strohskulpturen – St. Blasien
(So.) In Höchenschwand begehen wir den Heilklima-Wanderweg
Streckenlänge: 3 Km Steigung: 50 m
Danach Besuch der Strohskulturenausstellung
in Frohnschwand mit Bauernmarkt und Bewirtung mit
regionalen Speisen. Mittagspause. Fahrt nach St. Blasien und
Besichtigung des Domes.
Abfahrt: 9 Uhr

Da bei genügend Teilnehmern ein Bus zum Einsatz
kommt, ist eine Anmeldung bis spätestens 25. August
bei Angelika Haberstroh Tel.: 2584 nötig.

13. Sept. Fohrenbühl
(Mi.) Vom Gedächtnishaus – Waldhäuser – zurück zur Einkehr auf
auf dem Fohrenbühl.
Streckenlänge: 5 Km Steigung: 100 m
Führung: Berthold Brucher

24. Sept. Von den Bergen rauscht ein Wasser
(So.) Gertelbach-Wasserfälle – Wiedenfelsen – Plättig –
Falkenfelsen – Hertahütte (Vesperpause). Zurück auf dem
Briefträgerweg. Anspruchsvolle Tour!
Streckenlänge: 12 Km Steigung: 450 m
Abfahrt: 8 Uhr
Führung: Doris und Horst Kopp