7. Juli Sommerfest des SWV- Haslach
(So).


21. Juli Vom Wiedener Eck zum Belchen

(So).
Ausgangspunkt dieser etwas anspruchsvollen Rundwanderung ist das Wiedener Eck. Ab hier wandern wir Richtung Belchen auf den Westweg über Heidstein – Krinne zum Belchengipfel, den schönsten Aussichtsberg im Schwarzwald (1414 m ) Bei guter Sicht reicht der Blick Richtung Alpen bis zur Zugspitze und zum Montblanc.
Der Abstieg mit der Seilbahn (alternativ zu Fuß) führt uns zum Jägerstüble am Fuße des Belchen. Über Multen – Lückle und Holzplatz kehren wir zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderstrecke: 14 km, Steigung 413 m

Anfahrt mit Pkw in Fahrgemeinschaft.

Treffpunkt: Klosterplatz um 8:00 Uhr

Führung: Anton Suhm


31. Juli Wir starten in der kleinsten Stadt Deutschlands
(Mi).
Ausgangspunkt dieser kleinen Wanderung ist der Parkplatz bei der „Karfunkelstadt“ im Hintertal von Fischerbach. Von der „Karfunkelstadt“ führt diese Wanderung über Steinmauern, das Herbeneck und durch den Kostwald zurück zum Ausgangspunkt. Mit einem leichten Anstieg besticht diese Tour als gemütliche Halbtagestour.

Wanderstrecke: 5,7 km, Gesamtsteigung 325m

Anfahrt mit Pkw in Fahrgemeinschaft

Treffpunkt: 14:00 Uhr am Klosterplatz

Führung: Doris und Horst Kopp


11. August Start zu unserer beliebten Vogesenwanderung
(So).
Eine Beschreibung und die Abfahrtzeit mit dem Bus werden rechtzeitig in Presse, im Aushang, Bürger Blatt und unserer Homepage bekannt gegeben.

Für die Fahrt mit dem Bus ist eine frühzeitige Planung erforderlich.

Eine Anmeldung und eine Anzahlung von 10,- € sollte bis spätestens 28. Juli bei Anita und Karl Dietrich erfolgen.

Führung: Anita und Karl Dietrich, Tel. 07832 3184

Email:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


25. August Kleine Rundwanderung vom Landwassereck zum Bücherneckfest
(So).
Heute besuchen wir unsere Wanderfreunde vom Gutacher Schwarzwaldverein auf dem Büchereck und nehmen dort an ihrem Sommerfest teil.
Unsere Wanderung beginnt am Landwassereck, auf den direkten Weg (2 km) wandern wir zum Büchereck wo wir eine Mittagsrast einlegen. Auf dem oberen Weg über Haselberg kehren wir zurück zum Parkplatz am Landwassereck.

Wanderstrecke: 6 km, Gesamtsteigung 360 m

Anfahrt mit Pkw in Fahrgemeinschaft

Treffpunkt: Klosterplatz um 10:00 Uhr

Führung: Albert Neumaier


4. September Auf dem GutacherTälersteig
(Mi).
Ab Parkplatz Dorfmitte in Gutach wandern wir hoch zum Moserstein und folgen dem Bollenhutzeichen zum Pavillon auf Steinadelsbühl. Dort bietet sich eine herrliche Sicht auf das Gutachtal. Weiter wandern wir über den Fleckstein zu weiteren Aussichtspunkten über Lehmbauernbühl und Hasenköpfle. Ab hier Abstieg zum Gasthaus Rössle und entlang der Dorfstrasse zurück zum Ausgangspunkt.

Wanderstecke: 7 km, Steigung 275 m

Anfahrt mit Pkw in Fahrgemeinschaft

Treffpunkt: 14:00 Uhr am Klosterplatz

Führung: Berthold Brucher


15. September Auf dem Genießerpfad „Gebirger Höfe Weg“
(So).
Startpunkt dieser mittelschweren Tour ist der Parkplatz am Gasthof Hohberg im hinteren Tal von Durbach. Ab hier wandern wir auf dem Premiumweg und Genießerpfad zu den abgelegenen Bauernhöfen Serrenhof – Ritterhof – Hermannswälder Hof – Halterhof – Genussbrennerei Gmeiner und Springhof. Am Gasthof Hohberg endet dieser schöne Rundweg nach ca. 12 km, wo als Abschluß eine Einkehr eingplant ist.

Die Höhendifferenz zwischen den Ausgangspunkt und dem höchsten Punkt ist 240 m, die gesamte Steigung beträgt 518 m.

Anfahrt mit Pkw in Fahrgemeischaft,

Treffpunkt: Um 9:00 Uhr am Klosterplatz

Führung : Werner Schmitt


29.September Auf dem Premiumweg Wiesensteig
(So),
Diese Wanderung führt durch die wildromantische Schlucht der „Wilden Rench“. Vorbei an grüne Bergwiesen auf natur belassenen Wanderwegen und herrlichen Aussichtspunkten wandern wir entlang des Wiesensteigs. Bänke und Waldsofas bei den Aussichtspunkten und Trinkstationen laden auf dieser etwas anspruchsvollen Tour zum Verweilen ein.

Wanderstecke: 11 km, Gesamtsteigung 472 m

Anfahrt mit Pkw in Fahrgemeinschaft

Treffpunkt um 9:00 Uhr am Klosterplatz

Führung: Anton Suhm